Archiv

Ein Airbus-Flug im Auftrag des Internationalen Roten Kreuzes startete heute Morgen Richtung Nairobi, Kenia, um Hilfsmaßnahmen gegen den Hunger in Somalia zu unterstützen. An Bord des Flugzeugs befinden sich 41 Tonnen besonders energiereiche Nahrungsmittel. Es ist bereits der zweite Hilfsflug für Somalia. Ein erster Airbus Hilfstransport für die Krisenregion wurde Anfang August durchgeführt. 

Nachdem freiwillige Airbus-Helfer das A340-Testflugzeug in Toulouse beladen hatten, hob die Maschine pünktlich um 6:30 Richtung Nairobi ab. Das Flugzeug, geflogen von Kapitän Jean-Michel Roy und seiner Crew wird gegen. 15:30 Ortszeit in Nairobi erwartet.

Der Hilfstransport wurde von der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) und der Airbus Corporate Foundation gemeinsam organisiert. Mit dem Flug folgt Airbus einem Aufruf der Vereinten Nationen an private Unternehmen, die Lieferung von Hilfsgütern an die Menschen in Südostafrika logistisch zu unterstützen.

Die IFRC ist die weltweit größte Hilfsorganisation, die in über 190 Ländern aktiv ist. Das Horn von Afrika ist von einer schweren Dürre betroffen und leidet unter einer der schlimmsten Hungerkrisen seit Jahren. Über 12 Millionen Menschen sind von ihr betroffen.

Die Airbus Corporate Foundation hat seit ihrer Gründung im Dezember 2008 rund 20 Hilfsflüge zu Zielen auf der ganzen Welt durchgeführt.

Quelle: eads.com

Galerie

20171122154209 4d2ec0dd 2s
255
17.09.16
20180920213307 A64b21a3 2s
123
18.05.18
20180203193334 6e7c8983 2s
270
10.06.17

Aktuelle Termine

  • 13 Mai 2019
    NATO Tiger Meet 2019 02:00 to 02:00
  • 25 Mai 2019
    Flydagen Sola 2019 All Day
  • 05 Jun 2019
    Daks over Normandy 2019 02:00 to 02:00
  • 09 Jun 2019
    RAF Cosford Air Show All Day
  • 15 Jun 2019
    Tag der Bundeswehr in Nordholz All Day
  • 13 Mai - 16 Jun