Airshows

Ntm2018 03

Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer NATO Mitglieder sind noch alle NATO Mitglieder Tiger Meet Einheiten stellen. 
Bei einem Tiger Meeting treffen sich fast alle teilnehmenden Verbände zu einer mehrtägigen, gemeinsamen Übung. Es werden Preise vergeben, und der nächste Austragungsort festgelegt. An einem dieser Trainingstage ist üblicherweise eine begrenzte Anzahl an Fotografen zugelassen. Wir waren mehrfach dabei und machten dabei meist gute Erfahrungen mit Organisation und Ablauf. 

Zum ersten Mal in Polen also, in Poznan, der Heimat der 6 Eskadra Lotnictwa Taktycznego mit Ihren F-16 C/D. Hier wurde die Organisation (erstmals) in private Hände gegeben, am selben Wochenende fand die Poznan Airshow statt, beide Veranstaltungen wurden zusammen organisiert. 
Leider, von Anfang an, funktionierte diese Organisation nicht. Anmeldungen waren nicht möglich, da die Webseite kurz nach Freischaltung für mehrere Wochen zusammenbrach, Bestätigungen wurden nicht oder nur sehr kurzfristig vor Event verschickt.
Die morgendliche Registrierung abseits des Platzes in Poznan startete viel zu spät und endete in einem riesigem Chaos. So kamen die meisten Besucher viel zu spät auf die Base in Poznan, fanden keinen (guten) Platz mehr. Der vorgesehene Publikumsbereich war an falscher Stelle positioniert, wartete ab Mittag mit Gegenlicht auf.
Termine zur Rückfahrt wurden auch nicht eingehalten...

Hätte man sich mit anderen Organisatoren abgesprochen, wären die vielen Fehler vermeidbar gewesen. Alles in allem leider ein sehr bescheidener Tag, der nicht viele optimale Bilder produzierte. Das ist sehr schade, denn es war viel Material in der Luft!

Steigen wir ein und schauen trotzdem, was uns präsentiert wurde.

Tigermeet2018 01

Blick auf das "Gegenüber", Eurofighter des TLG-74 aus Neuburg werden für den Start vorbereitet. Rechts der diesjährige "Bavarian Tiger".

Tigermeet2018 02

Als erstes ging der Learjet D-CGFW der GFD (Gesellschaft für Flugzieldarstellung) raus.

Tigermeet2018 03

Danach folgten in mehreren Wellen die Teilnehmer des NTM 2018. F/A-18C, J-5016, Schweizer Luftwaffe

Tigermeet2018 05

Ein echter "Tiger", Eurofighter F-2000A,  36-40, Italian Air Force

Tigermeet2018 06

Der deutsche Ghost Tiger aus Neuburg, Eurofighter EF-2000, 31+00, Deutsche Luftwaffe

Tigermeet2018 07

Der meistgeflogene Typ beim Tiger Meet ist aber die F-16. Hier F-16AM, FA-116, Belgian Air Force

Tigermeet2018 08

Die Nachbarn aus den Niederlanden: F-16BM, J-882, Royal Netherlands Air Force. Es wird schon sichtbar, die Sonne dreht auf Gegenkurs und macht uns zunehmend Probleme.

Tigermeet2018 04

Optimal wäre die Fotoposition auf der gegenüberliegenden Seite. Einige Zuschauer gab es ja dort, auch auf dem Tower. Vor dort wäre der Start der Rafale, 7 weiss, French Naval Aviation besser in Szene zu setzen.

Tigermeet2018 09

Egal, mir blieb der Blick den startenden Maschinen hinterher. F-16D, 023, Greek Air Force. Endlich eine optisch schöne griechische Maschine. Die sonst ausserhalb von Griechenland sichtbaren ZEUS-DEMO F-16 sind meist anthrazitfarben.

Tigermeet2018 10

Einzig die Jageler (TLG-51) fliegen noch Tornado. PA-200 Tornado ECR, 46+56 im Landeanflug aus der Sonne kommend.   

Tigermeet2018 11

Zum Abschluss ein Paarstart der Gastgeber, 4052 und 4056, F-16C, Polish Air Force.

Alles in einem ein durchwachsenes Tiger Meet. Ein Teil der Maschinen werden wir auf der Poznan Air Show am Folgetag wiedersehen....  Bericht folgt!
Weitere Bilder in der Galerie: LINK

Poznanairshow2018 001

Tiger Parade auf Poznan Airshow 2018.

 

Galerie

20171219143403 40bfe614 2s
57
07.10.17
20180105182923 1ad98874 2s
49
27.08.17
20171122154209 9aaee0cd 2s
76
11.06.16