Luftfahrtmuseen

Ziel des Museums ist es den Geist und das Erbe der Luftwaffe Singapurs (RSAF) zu bewahren. Das Museum öffnete seine Tore 01.09.1998 auf der Changi Air Base. Doch der Platz reichte nicht aus. Zwei Jahre später zog das Museum nach Paya Lebar, wo auf über 10.000m² die Geschichte der Luftwaffe präsentiert wird. Dazu gehören auch zahlreiche Luftfahrzeuge.

Image

Image
607 A-4S Skyhawk c/n 12259

Image
900 TA-4SU Skyhawk c/n 12506. Es handelt sich hierbei um eine modernisierte Version der TA-4S.

Image
607 A-4S Skyhawk c/n 145013

Image
527 Hawker Hunter FGA74S. Diese Maschine wurde am 04.Februar1957 an die Royal Air Force ausgeliefert, wo sie als XF458 ihren Dienst versah, ehe sie 1972 nach Singapur kam.

Image

Image

Image
364 Lockheed T-33A c/n 580-6288. Bevor diese T-33 nach Singapur, wurde sie von der französischen Luftwaffe mit der Kennung 16956 genutzt. Die Überführung nach Singapur erfolgte mit der Reg. F-BJDT.

Mehr Informationen zum Museum gewünscht? Hier klicken!

Die Bilder wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Bernd Kalis, airshowpics.net!  

 

 

Galerie

20171218212943 2e88b93e 2s
431
07.05.17
20171219142415 Ef5a7ead 2s
290
07.10.17
20190413190019 4a861e6f 2s
65
19.05.18