Vermischtes

WerknummerOrt bis Evakuierung Ort nach EvakuierungAnzahl FlugzeugeJahr                   Typ               Menge  
Sonstiges                                 
1        MoskauKubischew/Samara162361941I-15364In Samara das ZSKB "Progress". In Moskau entsteht auf gleichem Platz das Werk Nr. 30 .
----1941 - 1942MiG-33132-
----1941 - 1945Il-211929-
----1945Il-101121-
18WoroneschKubisches/Samara169331941DB-3328In Samara das Werk "Aviakor". In Woronesch entsteht auf gleichem Platz das Werk Nr. 64 (WASO). 
-             ---1941Jer-271-
----1941-1945Il-215099-
----1945Il-101435-
21Gorki/N. Nowgorod-175111941I-16337Werk NAS "Sokol"
----1941-1942LaGG-33583-
----1942Jak-75-
----1942-1944La-59229-
----1944-1945La-74357-
22Fili/MoskauKasan103291941SB-269Ab Dezember in Kasan als Werk Nr. 124, heute "KAPO".
----1941Ar-2127-
----1941-1945Pe-210058-
----1944Pe-319-
----1942-1944Pe-856-
23LeningradNowosibirsk751941Po-25In Nowosibirsk das Werk Nr. 153. Auf gleichem Platz in Leningrad entstand das Werk 272 (LSS).
----1941UT-25-
----1941LaGG-365-
23Fili/Moskau-15031942-1943Il-4367Auf dem Platz des Werk 22 im Dezember 1941 entstanden, gleiche Werknummer wie Nr. 23 aus Laningrad nach dessen Auflösung. Heute GKNPZ Namens "Chrunitschew".
----1942-1943Tu-21136-
30Iwankowo/Dubna-211941Tsche-221Ab Mai 1942 unter Werk Nr. 458, heute DMS.
-Moskau-88651942-1945Il-28865Ab Dezember auf dem Platz des Werkes Nr. 1 errichtet und als Nr. 30 betrieben. Heute Entwicklungszentrum "P.A. Dementjew" RSK "MiG"
31TaganrogTiblissi 35451941Tsche-24Zusammenschluss von werk Nr. 448 aus Tiblissi und Nr. 45, Sewastopol. In Taganrog entstand im Sept. 1943 das Werk Nr. 86, heute "TAVIA". 
----1941Su-24-
----1941-1944LaGG-32550-
----1942-1943La-527-
----1944-1945Jak-3960-
39MoskauIrkutsk24081941-1944Il-4914Zusammenschluß mit Werk Nr. 125. Heute Irkutsker Flugzeugwerke "Irkut".     
----1941-1943Pe-2895-
----1941-1943Pe-3209-
----1943-1945Jer-2391-
47LeningradSchkalow/Orenburg17351941-1942UT-2977Heute PO "Strela", in Leningrad entstand auf gleichem Platz das Reparaturwerk Nr. 273.  
----1942Jak-12-
----1942-1943Jak-6249-
----1944-1945Schtsche-2507-
81/82Tuschino/MoskauOmsk22001941Jak-463In Omsk Zusammenschluss zum Werk Nr. 166. In Tuschino Neugründung des Werkes Nr. 82, heute "TMS".
----1942-1944Jak-71320-
----1944-1945Jak-9817-
84Chimki/MoskauTaschkent23641941-1945Li-22364In Taschkent heute "TAPOiSch"
99Ulan-Ude-5361943-1944La-5286Vom Juli 1941-August 1942 Filiale des Irkutsker Werk Nr. 125. Heute "UUAS"
----1944-1945La-7250-
116Semenowka/Arsenjew-29311941-1945UT-22931Heute AAK "Progress"
124Kasan-1211941Pe-817Zusammenschluss 1941 mit Werk Nr. 22 
----1941Pe-2104-
125Irkutsk-1681941SB-224Zusammenschluss 1941 mit Werk Nr. 39
----1941Pe-2144-
126Komsomolsk n. A. -27661941-1945Il-42766Heute KnAAPO "J. A. Gargarin"
135KharkowMolotow/Perm6751941-1942Su-2675Zusammenschluss mit Werk Nr. 207 im Jahre 1942, 1943 in Kharkow neue Werksgründung, heute "KhGAPP".
153Nowosibirsk-168781941I-16423Zusammenschluss mit Werk Nr. 23 aus Leningrad, Nr. 301 und anderen. Heute "NAPO" Namens "W. P. Schkalow". 
----1941-1942LaGG-3330-
----1942-1943Jak-74888-
----1943-1945Jak-911237-
155Moskau-361942-1943MiG-336Erprobungswerk OKB A. I. Mikojan, ab 1942 Ingeneurzentrum des RSK "MiG". 
166Omsk-34961942-1943Tu-280Zusammenschluss 1941 mit den Werken 166, 81 und 156. Heute PO "Poljot".
----1943-1945Jak-93416-
168RiasanWolschsk/Lopatino9351942-1945UT-2864Im Dez. 1944 Verlegung nach Rostow auf dem Platz des Werkes Nr. 458, heute Rosvertol. In Riasan wurde auf gleichem Platz das Werk Nr. 463 errichtet, heute "GRPS".
----1942-1943KZ-2068-
----1945Po-2A3-
207Dolgoprudnij/MoskauMolotow/Perm891941Su-289Zusammenschluß in Perm mit Werk Nr. 135, in Dolgoprudnij entstand auf gleichem Platz 1942 das Werk Nr. 462, ab 1943 nr. 464. 
288Kimr/KalinskajaKulomsino/Omsk61941-1942Be-46Ab Dez. 1941 Filiale des Werkes 166, im Juni 1943 Zusammenschluß mit Werk Nr. 22 und Nr. 482 
292Saratow-121341941-1944Jak-18534Heute "SAS"
----1944-1945Jak-33600-
302Chimki/MoskauNowosibirsk3071941Jak-1121In Nowosibirsk Zusammenschluß mit Werk Nr. 153. 1942 in Chimki auf gleichem Platz entstand ein Reparatur- und Aggregatewerk, heute "NPO" Namens "S. A. Lawotschkin". 
----1941Jak-7186-
381Ischora/LeningradN. Tagil20281941-1942Il-2270Ab April 1943 in Moskau, ab 1949 das Moskauer Werk Nr. 30.
----1943-1944La-5460-
----1945-1945La-71298-
387LeningradKasan114181941-1945Po-211418In Kasan Werk Nr. 169, heute "KWS Kasan".
447Jerewan-271945UT-227Vor 1945 Teilebau und Reparaturwerk, ab 1945 Bau von Elektromechanischen Teilen.
458Rostow n. D. Baku4391941-1942UTI-4439In Baku Werk Nr. 446, 1942 geschlossen. Im Mai 1943 in Rostow auf gleichem Platz eröffnete das Werk Nr. 87, im Okt. 1944 dort  Zusammenschluß mit Werk Nr. 168.
462Dolgoprudnij/Moskau-----siehe Werk Nr. 464
463Riasan-?1942G-11?-
464Dolgoprudnij/Moskau-14141942-1943Jak-650Auf gleichem Platz des Werkes 207 eröffnet, im April 1942 das Werk Nr. 462, 1943 Umbenennung in Werk Nr. 464. Heute "DNPP".
471Schumerlja/Tschuwaschij-12091942G-111271945 Umbenennung in Werk Nr. 447. 
477Laptewo/MoskauKrasnojarsk381944-1945Be-438In Krasnojarsk 1941-1942  Aggregatebau, ab 1945 Reparaturwerk der Schwarzmeerflotte (GUSMP)
494Koslowka/Tschuwaschij-14101941-1942G-11175Gründung 1941, ab 1945 "NKAP".
----1941-1942Po-2A (?)3-
----1942-1945Po-21410-
600Uriumitschi/China-2241941I-161441943 Rückführung in die UdSSR, Eingliederung in das Werk Nr. 84. 
----1942-1943UT-280-
Diese Liste enthält sowjetische Flugzeugwerke, deren Werk Nummer, deren Ort vor und Nach der eventuellen Evakuierung (Meist Herbst 1941), die produzierten Typen und Stückzahlen der Flugzeuge von 06/1941 - 05/1945.
Nicht enthalten sind Prototypen, Versuchsmuster und Umbauten.
Alle Angaben entstammen sowjetischer und russischer Literatur, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Ergänzungen (mit Quellenangabe) sind immer willkommen!

Galerie

20180909202232 Ea2922e5 2s
21
18.05.18
20180328182939 7790fdca 2s
45
13.07.17
20180912015650 4f83ddf5 2s
29
18.05.18